Sie sind hier

Urlaubsvertretung oder Verhinderungspflege

Als Pflegeperson sind Sie vorübergehend durch Urlaub oder Krankheit an der Pflege gehindert. In diesem Fall übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten für eine Ersatzpflege für längstens vier Wochen je Kalenderjahr, die so genannte Verhinderungspflege.

Dieser Anspruch besteht jedoch erst, wenn die Pflegeperson den Pflegebedürftigen mindestens sechs Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer